HomeAktuellDemnächstArchivDatenVitaLinksKontakt
Vita

Download CV (PDF)

English portfolio by the above link "Download CV"

Mélanie Huber, Regisseurin / director

Die Zürcher Regisseurin inszenierte u.a. am Schauspielhaus Zürich, Theater Regensburg, Schauspielhaus Wien, Theater Baden-Baden, Theater St.Gallen und Theater Winkelwiese Zürich.

Für ihre drei Inszenierungen "Bartleby, der Schreiber" nach Herman Melville, "Die Radiofamilie" von Ingeborg Bachmann und "Dunkel lockende Welt" von Händl Klaus am Schauspielhaus Zürich, wurde sie jeweils als Nachwuchsregisseurin des Jahres in der Zeitschrift „Theater heute“ nominiert. Ihre Arbeiten wurden zum Festival Radikal Jung am Volkstheater München, zum Theaterfestival der deutschen Sprache in Prag und zum 2. Schweizer Theatertreffen in Winterthur eingeladen.
Sie inszenierte die Uraufführung "Welches Jahr haben wir gerade?" von Afsane Ehsandar an den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin in Koproduktion mit dem Schauspielhaus Zürich.

Mélanie Huber wurde 2016 von der Landis & Gyr Stiftung mit einem Atelierstipendium in London ausgezeichnet.

Weitere Inszenierungen 2018 / 2019: "Maria Stuart" nach Schiller, Theater Regensburg, Saisoneröffnung; "Der Präparator" von Lukas Linder, Festspiele Zürich, Theater Winkelwiese; "Kafkas Prozess" von Stephan Teuwissen, nach Kafka, ZHdK; "Der Kirschgarten" von A. Tschechow, Theater St.Gallen

Aktuell:
Nomination Beste Nachwuchskünstlerin (Regie), Zeitschrift "Theater heute" KritikerInnen-Umfrage 2019.
In Vorbereitung für das Opernhaus Zürich (2021) und das Theater Winkelwiese.